Wie Gold kaufen?

„Gold ist Geld und nichts anderes.“

John Pierpont Morgan, US-amerikanischer Unternehmer und Bankier, 1837-1913

Der wahre Wert des Goldes zeigt sich in Währungskrisen, denn Gold ist die ultimative Krisenversicherung. Seit 5000 Jahren sichert Gold den realen Erhalt des Vermögens, nicht mehr und nicht weniger. Gold ist die Währung der letzten Instanz, wenn das Vertrauen in eine Papiergeldwährung verloren geht.

Machen Sie sich vor dem Goldkauf bewusst, dass der Goldpreis starken Schwankungen ausgesetzt ist. Manche Analysten gehen davon aus, dass einzelne Notenbanken den Goldpreis nach unten manipulieren, um einem Vertrauensverlust in das bestehende Geldsystem vorzubeugen.

Gold sollten sie grundsätzlich physisch erwerben, damit man in Krisenzeiten darauf zugreifen kann. Physisches Gold kann man in Form von Münzen oder Barren erwerben. Einen Anbieterpreisvergleich für Goldmünzen und -barren finden Sie z. B. auf gold.de. Beliebte Goldmünzen sind

  • Krügerrand
  • Maple Leaf
  • American Eagle
  • Wiener Philharmoniker

Bei Goldbarren sollten Sie darauf achten, dass diese eine Reinheit von mindestens 999,9 Tausendstel aufweisen und von der Londoner Rohstoffbörse LBMA zertifiziert sind.

Da bereits kleine Mengen an Gold sehr wertvoll sind, benötigen Sie einen sicheren Verwahrungsort. Ein solider, feuerfester Tresor im eigenen Heim ist eine Option zur Verwahrung ihrer Goldbestände. Ihre Hausratversicherung sollte das Risiko des Diebstahls ihrer Edelmetalle abdecken. Ein Schließfach bei einer Bank oder einem Edelmetall-Handelshaus ist eine andere Alternative.

Auch Edelmetalldepots bieten sich an. Dabei erwerben Sie Eigentum an Gold, das die Anbieter in ihren Tresoren lagern. Der Anbieter Pro Aurum bietet ein Edelmetalldepot mit der Lagerung in Deutschland an, bei Solit werden die Edelmetalle in der Schweiz gelagert. Wer sein Gold über verschiedene Länder verteilen möchte, kann dieses in den Tresoren von Goldmoney lagern. Ein Edelmetalldepot stellt in Deutschland und vielen anderen Ländern rechtlich ein Sondervermögen dar, das im Falle einer Insolvenz des Anbieters vor dem Zugriff anderer Gläubiger geschützt ist.

Mehr Informationen zum Thema Gold sowie alternative Nachrichten aus den Themen Wirtschaft und Finanzen finden Sie auf den Goldseiten.